Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre datenschutzrechtlichen Rechte verletzt wurden, haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die für Datenschutz zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten finden Sie unter folgendem Link: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Bitte beachten Sie, dass dieser Text für informative Zwecke bereitgestellt wird und keine rechtliche Beratung darstellt. Im Falle rechtlicher Fragen oder Unsicherheiten empfehlen wir Ihnen, einen Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin zu konsultieren.

The toggles are working. Please, note, that you have to add a template to the library in order to be able to display it inside the toggles.

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir eine SSL-/TLS-Verschlüsselung. SSL (Secure Sockets Layer) und TLS (Transport Layer Security) sind Verschlüsselungsprotokolle, die eine sichere Verbindung zwischen Ihrem Webbrowser und unserem Server herstellen. Dadurch wird verhindert, dass Dritte Ihre Daten während der Übertragung abfangen oder lesen können.

Die SSL-/TLS-Verschlüsselung sorgt dafür, dass Ihre Daten in verschlüsselter Form übertragen werden. Dadurch wird gewährleistet, dass Ihre persönlichen Informationen, wie beispielsweise Kontaktdaten oder Zahlungsinformationen, geschützt sind. Sie können die sichere Verbindung anhand des Schlosssymbols oder der “https://” in der URL-Zeile Ihres Browsers erkennen.

Bitte beachten Sie, dass die SSL-/TLS-Verschlüsselung zwar den Schutz der Daten während der Übertragung gewährleistet, jedoch keine absolute Sicherheit vor unbefugtem Zugriff bietet. Wir setzen dennoch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ein, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten.

Wenn Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular auf unserer Webseite mit uns in Kontakt treten, erfassen und speichern wir automatisch die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten umfassen Informationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und andere Angaben, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen.

Die Erfassung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zu dem Zweck, Ihre Anfrage zu bearbeiten, Ihnen die gewünschten Informationen bereitzustellen oder um auf Ihre sonstigen Anliegen zu antworten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Übermittlung von Daten über das Internet Sicherheitsrisiken birgt. Ein lückenloser Schutz vor dem Zugriff durch Dritte kann nicht gewährleistet werden. Daher empfehlen wir Ihnen, keine sensiblen Informationen über diese Kanäle zu übermitteln.

Die von Ihnen übermittelten Daten werden von uns vertraulich behandelt und nur für den Zweck verwendet, für den Sie sie bereitgestellt haben. Wir geben Ihre Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weiter, es sei denn, dies ist zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen erforderlich.

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte senden Sie uns dazu eine entsprechende Mitteilung per E-Mail.

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind oder wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen. Gegebenenfalls können wir Ihre Daten jedoch weiterhin speichern, soweit dies zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen erforderlich ist.

Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen, sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten. Darüber hinaus können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen und haben das Recht auf Datenübertragbarkeit. Bitte kontaktieren Sie uns dazu per E-Mail.

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre Daten vor Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff oder Offenlegung zu schützen. Unsere Mitarbeiter, die Zugriff auf Ihre Daten haben, sind zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet.

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Ihre Rechte ausüben möchten, können Sie sich jederzeit per E-Mail an uns wenden .

Wenn Sie unser Feedback-Formular nutzen, um unsere Leistung zu bewerten oder uns eine Empfehlung auszusprechen, werden die von Ihnen eingegebenen Informationen von uns erfasst und gespeichert. Dies umfasst Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Standort (optional) sowie den Text Ihrer Bewertung oder Empfehlung.

Die Erfassung und Speicherung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Dienstleistungen zu überprüfen, Verbesserungen vorzunehmen und gegebenenfalls Ihre Empfehlung mit Ihrem Namen zu veröffentlichen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), der die Verarbeitung von Daten zur Wahrung berechtigter Interessen gestattet.

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir Ihre Empfehlung nur mit Ihrem ausdrücklichen Einverständnis und Ihrem Namen veröffentlichen werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, teilen Sie uns dies bitte bei der Abgabe Ihrer Empfehlung mit.

Die von Ihnen übermittelten Daten werden von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zur Verbesserung unserer Dienstleistungen oder zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen erforderlich.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Veröffentlichung Ihrer Empfehlung jederzeit zu widerrufen. Bitte senden Sie uns dazu eine entsprechende Mitteilung per E-Mail.

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind oder wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Gegebenenfalls können wir Ihre Daten jedoch weiterhin speichern, soweit dies zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen erforderlich ist.

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Ihre Rechte ausüben möchten, können Sie sich jederzeit per E-Mail an uns wenden. Wir werden Ihre Anfrage umgehend bearbeiten und Ihnen entsprechend antworten.

Wenn Sie sich bei uns bewerben, erfassen und speichern wir Ihre Angaben sowie die von Ihnen übermittelten Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung und für mögliche Rückfragen.

Die von Ihnen übermittelten Daten können Angaben wie Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten, Ihren Lebenslauf, Ihr Bewerbungsschreiben, Ihre Zeugnisse und weitere relevante Informationen umfassen.

Die Erfassung und Speicherung Ihrer Bewerbungsdaten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und ausschließlich von Personen im Unternehmen eingesehen, die an der Bearbeitung Ihrer Bewerbung beteiligt sind. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur, wenn dies zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung oder zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen erforderlich ist.

Sofern Ihre Bewerbung erfolgreich ist und Sie eingestellt werden, werden Ihre Bewerbungsdaten in Ihre Personalakte überführt. Andernfalls werden Ihre Daten spätestens nach zwei Jahren gelöscht, sofern keine anderweitige Rechtsgrundlage für eine längere Speicherung besteht oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Bewerbungsdaten widerrufen möchten oder Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich jederzeit per E-Mail an uns wenden.

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre Bewerbungsdaten vor Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff oder Offenlegung zu schützen. Unsere Mitarbeiter, die Zugriff auf Ihre Daten haben, sind zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen und werden Ihre Bewerbung sorgfältig prüfen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund der Vielzahl von Bewerbungen möglicherweise nicht auf jede Bewerbung individuell antworten können.

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Termine mit uns zu vereinbaren. Hierfür verwenden wir das Tool “Calendly”, das von Calendly LLC, mit Sitz in 271 17th St NW, 10th Floor, Atlanta, Georgia 30363, USA (im Folgenden “Calendly”) angeboten wird.

Um einen Termin zu buchen, geben Sie bitte die erforderlichen Daten sowie Ihren Wunschtermin in das entsprechende Formular ein. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden für die Planung, Durchführung und gegebenenfalls Nachbereitung des Termins verwendet.

Ihre eingegebenen Daten werden bei uns gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck der Datenspeicherung entfällt. Dabei bleiben zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen unberührt.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ergibt sich aus unserem berechtigten Interesse, eine unkomplizierte Terminvereinbarung mit Interessenten und Kunden zu ermöglichen. Sofern eine Einwilligung von Ihnen eingeholt wurde, basiert die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, wobei Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Wenn Sie uns Ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse angeben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie zu Zwecken der Terminvereinbarung kontaktieren dürfen.

Die Übermittlung Ihrer Daten in die USA erfolgt auf der Grundlage der von der Europäischen Kommission verabschiedeten Standardvertragsklauseln. Weitere Details zu diesem Thema finden Sie unter: https://calendly.com/pages/dpa.

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit Calendly abgeschlossen. Dieser Vertrag entspricht den datenschutzrechtlichen Vorgaben und stellt sicher, dass Calendly die personenbezogenen Daten unserer Webseitenbesucher nur gemäß unseren Anweisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

Bitte beachten Sie, dass Sie das Recht haben, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widerrufen.

The toggles are working. Please, note, that you have to add a template to the library in order to be able to display it inside the toggles.
The toggles are working. Please, note, that you have to add a template to the library in order to be able to display it inside the toggles.

Diese Datenschutzinformationen haben den Stand vom [30.06.23]. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzinformationen jederzeit zu ändern oder anzupassen, um sie an geänderte rechtliche Anforderungen oder an Änderungen unserer Website und der damit verbundenen Datenverarbeitung anzupassen. Bitte überprüfen Sie daher regelmäßig diese Datenschutzinformationen.

Im Falle wesentlicher Änderungen werden wir Sie über die auf unserer Website bereitgestellten Kommunikationskanäle informieren. Eine fortgesetzte Nutzung unserer Website nach einer solchen Änderung stellt Ihre Zustimmung zu den aktualisierten Datenschutzinformationen dar.

Es wird empfohlen, dass Sie diese Datenschutzinformationen regelmäßig überprüfen, um auf dem neuesten Stand der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu bleiben.

Bitte beachten Sie, dass im Falle von Widersprüchen zwischen früheren Versionen dieser Datenschutzinformationen und der aktuellen Version, die aktuelle Version gilt.

Bei Fragen oder Anliegen bezüglich dieser Datenschutzinformationen können Sie sich jederzeit an uns wenden. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

“Falls Sie Fragen zu spezifischen Produkten haben oder weitere Informationen benötigen, bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Unsere freundlichen Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihnen bei Ihren Anliegen behilflich zu sein.

Bitte beachten Sie, dass die Informationen auf dieser Webseite nicht als verbindliches Angebot oder vertragliche Zusicherung zu verstehen sind. Für den Erwerb unserer Produkte gelten die jeweils geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.”

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten bei der Nutzung unseres Google Formulars. Bitte lesen Sie diese Erklärung sorgfältig, bevor Sie personenbezogene Daten in das Formular eingeben.

  • Verantwortliche Stelle
    Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Google Formular ist [Ihr Unternehmen/Name]. Sie erreichen uns wie folgt:
    [Anschrift]
    [E-Mail-Adresse]
    [Telefonnummer]

Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten
a) Art und Umfang der Daten

Bei der Nutzung des Google Formulars können wir bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen erfassen, wie beispielsweise:

Name
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Weitere freiwillig von Ihnen bereitgestellte Informationen
b) Zweck der Datenverarbeitung

Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den angegebenen Zweck verwendet, nämlich [Beschreibung des Zwecks, z. B. Anmeldung zum Newsletter, Kontaktaufnahme]. Ihre Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet oder an Dritte weitergegeben, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt haben.

c) Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie durch das Ausfüllen und Absenden des Google Formulars erteilen. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf führt dazu, dass wir Ihre Daten nicht mehr für den angegebenen Zweck verarbeiten.

Datensicherheit
Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, Verlust oder Missbrauch zu schützen. Ihre Daten werden in verschlüsselter Form übertragen und auf sicheren Servern gespeichert.

Speicherdauer der Daten
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies für den angegebenen Zweck erforderlich ist oder bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist oder nach Widerruf Ihrer Einwilligung werden Ihre Daten gelöscht oder anonymisiert.

Ihre Rechte
Sie haben das Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, das Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen. Bitte nehmen Sie für die Ausübung Ihrer Rechte Kontakt mit uns auf (siehe Abschnitt “Verantwortliche Stelle”).

Weitergabe an Dritte
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben oder Sie haben uns Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt. In einigen Fällen kann es erforderlich sein, dass wir mit externen Dienstleistern zusammenarbeiten, die in unserem Auftrag handeln und Ihre Daten gemäß unseren Anweisungen verarbeiten. In solchen Fällen stellen wir sicher, dass angemessene Datenschutzmaßnahmen getroffen werden, um Ihre Daten zu schützen.

Änderungen der Datenschutzerklärung
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, um sie an geänderte rechtliche Anforderungen oder an unsere eigenen Geschäftsprozesse anzupassen. Die aktuellste Version der Datenschutzerklärung finden Sie immer auf unserer Website.

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und Ihre Sorgfalt beim Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Datenschutzerklärung haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Stand: [Datum]

Whatsapp
Messenger
Instagram
Call
SMS
Open Close